Flüsternde Schatten

Eliza Moore will nichts mehr von der Liga wissen. Ihren verschwundenen Vater haben sie als Verräter bezeichnet und das kann sie ihnen nicht verzeihen. Und dass sie die Welt vor unsichtbaren Ungeheuern schützt, glaubt sie ihnen erst recht nicht. Doch Flüsternde Schatten dann haut auch noch ihre Schwester ab, und Eliza soll ihren Platz einnehmen. Nur zögerlich nimmt sie ihn. Aber der Wunsch zu wissen, was mit ihrem Vater wirklich geschah, ist größer. An ihrer Seite ist Conor, ihr Seelenpartner, mit dem sie das Portal zur Seelenwelt beschützen soll. Doch kann sie ihm und der Liga wirklich vertrauen? Und wem gehört ihr Herz wirklich? - Valentina Fast verführt ihre Leserinnen und Leser nach Dublin in eine Welt voller Magie und Liebe. Die starke Protagonistin lässt sich dabei von nichts unterkriegen und steht für sich und ihre Überzeugungen ein. Durch ihr forsches Auftreten verliert sie manchmal an Sympathie und Glaubwürdigkeit. Dafür bestechen vor allem die Nebencharaktere durch ihr natürliches Auftreten. Die Geschichte bietet ein rasantes Abenteuer, das zwar manche Klischees der jugendlichen Fantasy bedient, dennoch die jüngere Leserschaft in ihren Bann ziehen wird. Der erste Band wird fortgesetzt.

Gerda Harprath

Gerda Harprath

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Flüsternde Schatten

Flüsternde Schatten

Valentina Fast
One (2022)

Eliza Moore ; [1]
399 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 997240
ISBN 978-3-8466-0143-3
9783846601433
ca. 17,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.