Ben Hur

Die ursprünglich auf vier Einzelfolgen verteilte, hier in einem Hardcoverband zusammengefasste, Comicadaption des oft verfilmten, legendären Romans von Lewis Wallace hält sich eng an die Vorlage des historisch nicht immer korrekten Ben Hur Stoffes. Die Story um den jüdischen Fürsten Judah Ben Hur, der ungerechtfertigt von seinem zum römischen Tribun Judäas aufgestiegenen Jugendfreund Messala zum Galeerensträfling verurteilt wird und dessen Familie ebenfalls ein hartes Schicksal widerfährt, fasziniert dennoch auch heute noch. Neben Passagen, die wichtigen Dialogen vorbehalten sind, wird zeichnerisch der Seeschlacht gegen die Mazedonier und dem Wagenrennen in Jerusalem, bei dem Ben Hur seinen Widersacher Messala besiegt, mit dynamischen Illustrationen viel Raum eingeräumt. Aber auch Ben Hurs Begegnung mit dem zum Tode verurteilten Jesus Christus, die diesen schließlich dazu bringt, seinen Rachegefühlen abzuschwören, wird in dichte Bilder umgesetzt. Der spannende Abenteuercomic kann überall für Jugendliche und Erwachsene angeboten werden.

Siegfried Schmidt

Siegfried Schmidt

rezensiert für den Borromäusverein.

Ben Hur

Ben Hur

Text und Zeichn.: Jean-Yves Mitton
Kult Comics (2018)

Integral
199 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 593877
ISBN 978-3-946722-63-2
9783946722632
ca. 34,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.