WolfWalkers

Diese Graphic Novel basiert auf dem gleichnamigen Animationsfilm. Im Irland des 17. Jahrhunderts jagt der Jäger Goodfellow ein Wolfsrudel, denn durch die zunehmende Landwirtschaft wird der Lebensraum der Wölfe immer mehr eingeschränkt und die Dörfler WolfWalkers fühlen sich bedroht. Goodfellows Tochter Robyn möchte sich nicht auf die Rolle der braven Tochter beschränken und träumt davon, als Jägerin durch die Wälder zu streifen. Auf einem solchen Streifzug lernt sie Mebh kennen. Diese gehört zum Clan der WolfWalker. Tagsüber sind sie Menschen, nachts Wölfe. Beide Mädchen freunden sich an und beschützen gemeinsam die Wölfe. Diese magische Welt, basierend auf keltischen Mythen, thematisiert die Gegensätze Natur, Zivilisation, Mensch, Tier, Freundschaft und Kampf. Das bildgewaltige, in intensiven Farben illustrierte Märchen kommt mit wenig Text aus und fasziniert sicher viele Leser:innen. Bei entsprechender Nachfrage gut einsetzbar.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

WolfWalkers

WolfWalkers

nach dem Film von Tomm Moore & Ross Stewart ; adaptiert von Sam Sattin ; Übersetzung: Silviano Loureiro Pinto
CROCU (2023)

[unpaginiert] : farbig
kt.

MedienNr.: 616866
ISBN 978-3-98743-054-1
9783987430541
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 11
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.