Pirlo - Gegen alle Regeln

Der chaotisch-geniale Rechtsanwalt Dr. Anton Pirlo fällt tief. Obwohl er einen wichtigen Fall für die Düsseldorfer Kanzlei Ohmsen gewonnen hat, fliegt er dort unerwartet raus. Er hat nur noch eine Chance: Marlene von Späth, die Gattin eines Baulöwen, Pirlo - Gegen alle Regeln wird des Mordes an ihrem Ehemann beschuldigt. Alle Indizien sprechen gegen sie und ausgerechnet Pirlo soll sie rauspauken. Sein ihm wohl gesonnener Strafrechtsprofessor kennt Pirlos Schwächen zur Genüge und empfiehlt ihm deshalb Sophie Mahler als Kompagnon für seine neue Wohnzimmer-Kanzlei. Ja, und dann kommen noch Pirlos Brüder ins Spiel ... - Auch wenn die Idee eines Krimis aus der Sicht des Strafverteidigers nicht ganz neu ist, die sprachliche Umsetzung manchmal etwas zu wünschen übriglässt und die sprunghafte Handlung etwas anstrengt, wird man doch auf recht unkonventionelle Weise gut unterhalten. Bei entsprechender Nachfrage möglich.

Marion Sedelmayer

Marion Sedelmayer

rezensiert für den Borromäusverein.

Pirlo - Gegen alle Regeln

Pirlo - Gegen alle Regeln

Ingo Bott
Scherz (2021)

396 Seiten
kt.

MedienNr.: 982532
ISBN 978-3-651-00104-6
9783651001046
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.