Wie viele Pudel sind ein Rudel?

In diesem lustigen Bilderbuch lernt man eine ungewöhnlich anmutende Herde kennen, einen verrückten Rehsprung, der ein Büro ins Chaos versetzt, oder eine balletttanzende Affenhorde. In einer Küche toben die Kätzchen, naschen die Füchse und streiten Wie viele Pudel sind ein Rudel? die Fasane. Und bei den Bibern ist das Sammelsurium an Gegenständen so groß, dass sie gar nichts mehr finden! Dazwischen wird man mit Fragen konfrontiert, die man sich beim letzten Zoobesuch vielleicht noch nicht gestellt hatte: Leben Elefanten ein ganzes Leben mit ihren Verwandten? Und müssen Pottwale etwa auch die Schulbank drücken? Wer lebt eigentlich in einer Gruppe, wer in einem Schwarm? - Ein abwechslungsreiches Bilderbuch, das absurd-komische mit alltäglichen Situationen des Familienlebens mischt und Kindern dabei die unterschiedlichsten Bezeichnungen für die jeweiligen Tiergruppen näherbringt. Sehr zu empfehlen ab 4 Jahren.

Clara Schott

Clara Schott

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Wie viele Pudel sind ein Rudel?

Wie viele Pudel sind ein Rudel?

ein Text von Timon Meyer ; mit Bildern von Julian Meyer
Diogenes (2022)

[48] Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 610950
ISBN 978-3-257-01308-5
9783257013085
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.