Fragen Sie Ihren Bestatter

Diese "Lektionen aus dem Krematorium" sind tatsächlich lehrreich und geben Einblicke und Einsichten in den Umgang mit Leichen, wie man sie sonst kaum zu lesen bekommt. Allerdings kennen die Ausführungen keine Grenzen und bringen alles Mögliche, Fragen Sie Ihren Bestatter manchmal auch Bizarre zur Sprache. Diese bewusste "Enttabuisierung" will provozieren und setzt sich für eine liberale, alternative Bestattungs- (nicht Begräbnis-!) Kultur ein. Insbesondere muss man den US-amerikanischen Hintergrund stets vor Augen haben und wissen, dass in Deutschland einiges anders geregelt ist und abläuft, als es im Buch beschrieben wird. Das Buch ist sehr locker und lesefreundlich geschrieben, die Autorin erzählt im Plauderton, in dem quasi nebenbei Informationen "aus erster Hand" vermittelt werden - denn die Autorin arbeitete als Anfang-20-Jährige selbst in einem Krematorium - aber eben nicht in einem Bestattungsinstitut. Eine anregende, aber nicht unbedingt angenehme Lektüre!

Reiner A. Neuschäfer

Reiner A. Neuschäfer

rezensiert für den Borromäusverein.

Fragen Sie Ihren Bestatter

Fragen Sie Ihren Bestatter

Caitlin Doughty
Beck (2016)

270 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 584613
ISBN 978-3-406-68820-1
9783406688201
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.