Die Hamas

Entstanden aus der Bewegung der radikalislamischen Muslimbrüder in Ägypten, hat sich die Hamas in knapp 40 Jahren im Gazastreifen eine staatsähnliche Basis geschaffen. Das Akronym für den arabischen Begriff "Islamischer Widerstand" bedeutet Eifer Die Hamas oder auch Kampfgeist. Und deutet damit die Militanz der eigenen Mission an: nach Gaza aus ganz Palästina einen Gottesstaat islamischer Prägung zu machen. Israel soll in diesem Zug als "zionistisches Projekt" abgeschafft werden. Der deutsche Autor jüdischen Glaubens Joseph Croitoru spürt in seinem Werk Geschichte, Struktur und Wesen der Hamas nach und ordnet ihren Terrorangriff vom Oktober 2023 für mitteleuropäische Leser ein. - Der Autor legt geradezu eine Morphologie der Hamas vor. Informativ, sorgfältig recherchiert und dabei auffallend balanciert. Man liest das Werk stellenweise mit offenem Mund. Grobe Fehleinschätzungen, ja Dummheiten der israelischen Akteure entkommen seinem unbestechlichen Intellekt ebenso wenig wie die Mitverantwortung breiter ziviler Kreise unter den Bewohnern Gazas an den Monstrositäten der Hamas. Wie soll, wie kann es nach dem gerade ausgetragenen Krieg voll Hass und Vergeltung weitergehen? Der Autor will vage bleiben und doch seine Hoffnung nicht verlieren. Ein bemerkenswertes Werk. Für jeden Bestand empfohlen.

Werner Wagner

Werner Wagner

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Hamas

Die Hamas

Joseph Croitoru
C.H.Beck (2024)

Paperback ; 6558
222 Seiten : Karte
kt.

MedienNr.: 618672
ISBN 978-3-406-81697-0
9783406816970
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.