Grimm und Möhrchen

Buchhändler Grimm liebt die "Bücherkiste", seinen Buchladen. Wenn er allein im Geschäft ist, hat er Zeit zu dichten und freut sich, wenn die "freiwillige Feline" von der Feuerwehr ihm eine warme Suppe vorbeibringt. Eines Tages kommt ein kleines Grimm und Möhrchen seltsames Tier mit einem großen Koffer in seinen Laden, das wie eine Mischung aus Zebra und Esel aussieht und sich als Möhrchen Zesel vorstellt. Es erklärt Grimm, es habe ihn schon lange gesucht, weil er für ihn "Grimms Möhrchen" aufschreiben soll, ihre gemeinsame Geschichte. Sie verbringen den Tag zusammen im Buchladen, dann nimmt Grimm das Zesel mit in sein Häuschen mit Garten. Endlich fühlt sich Grimm nicht mehr allein, und langweilig sind seine Tage auch nicht mehr, denn Möhrchen ist äußerst unternehmungslustig: sie üben Kopfstand bzw. Topfstand, kochen Pudding, sammeln fast ausgestorbene Worte, bauen eine Rakete aus Pappkartons, besuchen Grimms Freund Rudi an seiner Tankstelle "Tanke Schön", beobachten nachts Sterne, richten eine Kinder-Vorlesestunde im Buchladen ein, veranstalten Sauberkunststücke in der Badewanne, feiern ein Sommer-Abschiedsfest und spielen Schiffe verschenken. Kurzum, Grimm und Möhrchen sind beste Freunde geworden. - Ein herzerwärmender Auftakt einer neuen Vorlese-Reihe für Zeselfans ab fünf Jahren, mit zauberhaften Wortspielereien und lustigen farbigen Illustrationen von Stefanie Scharnberg. Unbedingt empfehlenswert!

Gudrun Eckl

Gudrun Eckl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Grimm und Möhrchen

Grimm und Möhrchen

Stephanie Schneider ; illustriert von Stefanie Scharnberg
dtv (2022)

124 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 608255
ISBN 978-3-423-76366-0
9783423763660
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.