Clanlands

Die befreundeten Schauspieler hatten die Idee zu einer Wohnmobil-Reise in Schottland auf den Spuren der (im Original) "Outlander"-Serie (basierend auf den Romanen von Diana Gabaldon). Der Titel Clanlands deutet schon auf die Ziele und Routen hin: die Clanlands Highlands und andere Sehenswürdigkeiten (es sind mind. 3 Karten mit den Orten, den Clans und den Drehorten der Serie) enthalten. Im Wechsel schreiben die beiden über ihre Erlebnisse. Dabei erfährt man einiges über schottische Geschichte, aber auch über Lieder oder Essen und natürlich auch vieles über die Serie. Zwei Fotoblöcke veranschaulichen Persönliches, über die Filmreihe oder die Reise. - Das Sachbuch mit persönlicher Note ist nach "normalen" Reiseführern eine Empfehlung für größere Bestände wert.

Michael Müller

Michael Müller

rezensiert für den Borromäusverein.

Clanlands

Clanlands

Sam Heughan & Graham McTavish ; mit Charlotte Reather
Knaur (2021)

381, [16] Seiten : Illustrationen (überwiegend farbig)
fest geb.

MedienNr.: 605463
ISBN 978-3-426-22767-1
9783426227671
ca. 20,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Er, Mu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.