Wie man sich einen Lord angelt

England zu Beginn des 19. Jh. Die Spielschulden des Vaters treiben die Töchter der Familie Talbot in die Armut. Kitty heckt einen Plan aus, um ihre vier Schwestern vor dem Armenhaus zu schützen und sie beschließt, zusammen mit ihrer Schwester Cecily Wie man sich einen Lord angelt nach London zu gehen. Bei ihrer Tante finden sie Unterkunft, denn Kittys Plan ist es, einen wohlhabenden Lord zu ehelichen. Doch der Zugang in diese Gesellschaftskreise ist fast unmöglich. Aber über einige Umwege erreichen sie doch noch ihr Ziel und werden zu einem Tanzabend eingeladen. Bald findet die attraktive Kitty einen reichen Junggesellen und sie sieht ihren Traum realisierbar. Dessen älterer Bruder wird allerdings misstrauisch und verhindert weiteres. Doch die Macht der Liebe kann Träume erfüllen und macht fast alles möglich ... - Ein sehr amüsanter Einblick in das Leben der Welt der Lords und Ladys. Allen Fans von Jane Austen und Co. sehr zu empfehlen.

Elfriede Bergold

Elfriede Bergold

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Wie man sich einen Lord angelt

Wie man sich einen Lord angelt

Sophie Irwin ; aus dem Englischen von Kristina Koblischke und [einer weiteren]
Knaur (2022)

351 Seiten
kt.

MedienNr.: 610629
ISBN 978-3-426-52918-8
9783426529188
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.