FAT

Pauline (17) hat schon seit längerer Zeit den vielen Kilos sowie ihrer äußeren Erscheinung den Kampf angesagt und vollendet ihre "Verwandlung" in den Sommerferien. Mit Schulbeginn nach den Ferien betritt sie ohne Zahnspange, mit kastanienbraun gefärbten FAT Haaren und vollkommen schlank, als quasi neuer Mensch das Schulgebäude. Dazu trägt sie noch einen anderen Nachnamen, den sie nach der Scheidung ihrer Eltern von ihrer Mutter angenommen hat. On top verwendet sie fortan den Vornamen Lina, und wird weder von den Lehrer/-innen, noch von den Mitschüler/-innen wiedererkannt. Diesen Umstand nutzt sie zu ihrem Vorteil. Und mit Unterstützung ihrer besten und ältesten Freundin Gloria will sie sich an denen rächen, die sie früher, noch zu Zeiten ihres alten Ichs permanent gemobbt haben und nur "Klopskind" nannten. Vor allem deren Anführer, dem gemeinen und fiesen Jona Fitz, will sie es zeigen. Nur dumm, dass Jona doch eigentlich ganz nett ist und sie sich zu allem Übel auch noch in ihn verliebt hat. Er bemüht sich sehr um ihre Gunst, und nach kurzer Zeit sind die beiden ein Paar. Plötzlich befindet sich Lina inmitten der zuvor ungeliebten Clique, wird zu Partys eingeladen, küsst Mädchen und lässt sich als Aufgabe beim Flaschendrehen-Spiel mit Jona in einem engen Schrank einschließen. Linas dämonische Rachepläne enden also im Nirwana, hinterlassen "brennende Spuren" oder ungewollte, "männliche Präsenz". Und trotz ihres neuen Körpergefühls und der damit einhergehenden Beliebtheit fühlt sie sich weder wohl noch normal und trifft eine wichtige Entscheidung. Aber was ist schon normal? - Ein klassischer Liebesroman für Jugendliche, der von Selbstakzeptanz und den Hürden auf dem Weg zum Erwachsenwerden erzählt.

Anja Kuypers

Anja Kuypers

rezensiert für den Borromäusverein.

FAT

FAT

L. Ochrasy
Piper (2021)

[Die besten deutschen Wattpad-Bücher] ; [1]
286 Seiten
kt.

MedienNr.: 995739
ISBN 978-3-492-50529-1
9783492505291
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.