Kochen für die Zukunft

Würden sich alle Menschen weltweit ab heute pflanzlich ernähren, könnten wir die Ziele des Pariser Abkommens morgen erreichen. Estella Schweizer möchte mit ihrem Kochbuch einen Beitrag zum Erreichen dieses Ziels leisten, indem sie eine große Vielfalt Kochen für die Zukunft an Rezepten für eine klimabewusste Ernährung zusammengestellt hat. Die Gerichte entstammen verschiedenen Nationalitäten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Rezepte sind dabei nach den vier Jahreszeiten aufgeteilt, wodurch die saisonale Ernährung in den Mittelpunkt gerät. Die Hauptzutaten machen regionale, saisonale und pflanzliche Zutaten aus. Außer den Rezepten beinhaltet das Buch außerdem einige interessante Informationen zum Zusammenhang von Ernährung und Klima, dem Klimawandel, gesunder Ernährung und den Auswirkungen verschiedener Produkte auf unser Klima. Zudem werden zehn goldene Regeln aufgestellt, die eine klimabewusste Ernährung möglich machen. In einer weiteren Rubrik sind Basics wie Beilagen, Dressings und Dips zusammengestellt, die über die Rezepte hinaus zum Experimentieren in der Küche anregen. Auch Köche und Köchinnen, die sich bisher weniger mit klimabewusster Ernährung auseinandergesetzt haben, werden in diesem Buch Rezepte finden, die sie überzeugen werden. - Ein sehr empfehlenswertes Kochbuch für uns alle, um für eine lebenswerte Zukunft zu kochen.

Theresa Schaffer

Theresa Schaffer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Kochen für die Zukunft

Kochen für die Zukunft

Estella Schweizer ; Fotos: Winfried Heinze
Südwest Verlag (2023)

224 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 752244
ISBN 978-3-517-10193-4
9783517101934
ca. 25,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.