Doc Maunzilius

Dass ihr geliebtes Mümpelchen kein normaler Schmusekater ist, ahnt sein Frauchen nicht. Immer wenn Frau Güldenzahn zu ihrem Kaffeekränzchen geht, verwandelt sich ihr Wohnzimmer in die Praxis von Doktor Maunzilius. Er behandelt "leichte bis schwere Doc Maunzilius Felle", zum Beispiel die liebeskranke Kuh Isolde oder die von Höhenangst geplagte Spinne Thekla. Eines Tages kündigt sich ein ganz besonderer Patient an, der berühmte Rap-Star Jonny Stinker, der ganz verzweifelt ist, weil er plötzlich nicht mehr stinken kann. Die Privatsprechstunde in Jonny Stinkers Hotelsuite verläuft sehr chaotisch, weil gleichzeitig ein Schönheitswettbewerb für Hunde stattfindet. Zu guter Letzt landet Maunzilius, von einer Tierfängerin gekidnappt, im Tierheim. Seine "Sprechstundenhilfe", der Papagei Lorna, verhilft ihm zur Flucht und Jonny Stinkers Problem wird gelöst, wenn auch auf etwas kuriose Weise. - Obwohl manche unnötige Nebenhandlungen den Lesefluss etwas stört, ist die Geschichte insgesamt doch ganz lustig.

Helmer Passon

Helmer Passon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Doc Maunzilius

Doc Maunzilius

Viola Herzlieb. Mit Ill. von Dominik Rupp
Planet! (2018)

121 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 595586
ISBN 978-3-522-50609-0
9783522506090
ca. 9,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.