Wir alle für unsere Erde

Ein Bilderbuch mit gereimten Texten zum Thema Klimaschutz. Sehr eindrücklich wird hier geschildert, dass jeder und jede Einzelne - auch und gerade die Kinder - bei diesem wichtigen Thema zählt. In sehr klaren, mal mehr oder weniger bunten Bildern, Wir alle für unsere Erde zum Teil mit Wimmeleffekt, wird erläutert, was Klimaschutz bedeutet und wie wir dazu beitragen können, die Welt ein bisschen sauberer zu machen. Die schwindenden Polkappen, der Regenwald, die Savanne und auch das Meer finden ebenso Erwähnung wie die Luftverschmutzung in den Städten. Die Schrift ist schnörkellos in wechselnden Größen und folgt teilweise den Bildern. Dies macht das Buch lebendig und regt Leseanfänger/-innen an, den Buchstaben zu folgen. Die Ausstanzungen sind ein weiteres interessantes Element des Buches. Was verbirgt sich hinter den Tropfen? Die Erwähnung Greta Thunbergs und die Erklärungen am Ende des Buches regen an, sich weiter mit dem Thema zu beschäftigen und darüber zu sprechen. Für alle Bestände empfohlen.

Alexandra Panradl

Alexandra Panradl

rezensiert für den Borromäusverein.

Wir alle für unsere Erde

Wir alle für unsere Erde

Nicola Edwards ; Illustrationen: Sarah Wilkins ; Übersetzung: Katja Frixe
cbj (2021)

[32] Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 603867
ISBN 978-3-570-17851-5
9783570178515
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.