Mein blaubeerblaues Monster

Brandolf ist der fieseste Junge, dem Paul in ganz Ginsterburg je begegnet ist. Immer denkt Brandolf sich neue Gemeinheiten aus, um die Kinder auf dem Spielplatz zu ärgern. Diesmal hat es Paul erwischt. Seine zwei Fahrradreifen sind so platt wie zwei Mein blaubeerblaues Monster nasse Waschlappen. Als Paul frustriert mit seinem Rad nach Hause kommt und im Schuppen nach einer Luftpumpe sucht, entdeckt er plötzlich eine Tür auf der Rückseite des Holzschuppens. Da Paul sehr neugierig ist, zögert er nicht lange, öffnet sie und traut seinen Augen nicht, als er ein großes, blaues, haariges Monster entdeckt. Willobert, so erfährt Paul, wurde zur Strafe in den Schuppen geschickt und wird nun von unbändiger Langeweile gequält. Paul erzählt dem haarigen Monster von seiner Suche nach der Luftpumpe, den platten Fahrradreifen und vom fiesen Brandolf. Willobert ist entrüstet und beschließt, Brandolf einen Denkzettel zu verpassen. Nachdem er sich mit Pauls Hilfe in eine kugelrunde Frau in einem rosaroten Streublumenkleid und einem hübschen Strohhut verwandelt hat, ziehen sie los und erleben einen aufregenden Nachmittag, an dessen Ende eine weitere neue Freundschaft entsteht. "Mein blaubeerblaues Monster" ist ein witziger Titel, der das Lesen dieses Buches dank der Möglichkeiten des Ting zu einem richtigen Erlebnis macht. Der Ting kann zu diesem Buch mit über 150 Geräuschen, Stimmen, Tönen, Kindeliedern sowie Rätsel- und Suchaufgaben aufwarten. Die Stimme, die die Geschichte erzählt, zieht den Zuhörer direkt in ihren Bann und fesselt von der ersten bis zur letzten Seite. Ein besonderes Highlight ist das kleine Chamäleon, das sich in Willoberts Fell versteckt hält und sobald man es antippt lustige Wortspiele von sich gibt. Ein wunderbares, liebevoll peppig illustriertes Kinderbuch, zu dem Jungen wie Mädchen gerne greifen werden. Bestens empfohlen!

Carolin Strunk

Carolin Strunk

rezensiert für den Borromäusverein.

Mein blaubeerblaues Monster

Mein blaubeerblaues Monster

mit Ill. von K. Johanna Fritz, erzählt von Andrea Gehlen
Bertelsmann Junior (2012)

Ting
30 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 575484
ISBN 978-3-577-07445-2
9783577074452
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.