Die Spiele

Der Journalist (s.a. "Per Zeitmaschine durch die Geschichte", BP/mp 16/617) untersucht und beschreibt die Geschichte der modernen Olympischen Spiele seit 1896 in Athen, die eng mit dem Baron de Coubertin verbunden sind. Nach kurzem Blick auf den Ursprung Die Spiele der antiken Spiele geht es schnell in die nicht nur an sportlichen Höchstleistungen ereignisreiche Neuzeit, die auch von gesellschaftlichen und politischen Ereignissen und Entwicklungen geprägt war und wird. So behandelt der Autor die wiederkehrenden Vorwürfe gegen die Dachorganisation IOC wegen falscher politischer Zurückhaltung oder Korruption, thematisiert den Vorwurf, die Spiele förderten Umweltzerstörung, und nicht zuletzt die mangelnde Bereitschaft von Städte und Nationen in aller Welt, sich immensen wirtschaftlichen Risiken auszusetzen. - Aktuell und voller Fakten, leider ohne Bilder und textlastig kann das Sachbuch in ausgebauten Beständen zum Einsatz kommen.

Michael Müller

Michael Müller

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Spiele

Die Spiele

David Goldblatt
Verl. Die Werkstatt (2018)

415, [16] S. : Ill. (z.T. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 592813
ISBN 978-3-7307-0392-2
9783730703922
ca. 34,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Sp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.