Zu Tisch bei Abraham

Zutaten und Zubereitung der Nahrung vor 2000 und mehr Jahren muss man sich meist einfach vorstellen. Es gab Mehl, Salz und Wasser, gelegentlich Fleisch, Zwiebeln, ein paar Gewürze und als Gemüse verwertbare Pflanzen. Damit wurde vor allem in einem Zu Tisch bei Abraham großen Kessel gegart, auch mal auf heißen Steinen geröstet. Entsprechend einfach sind auch diese Rezepte. Das spannende dabei sind sorgfältig recherchierte Verweise auf Bibelstellen und auf die Symbolik der Zutaten (bittere Kräuter als Symbol der Sklaverei in Ägypten, Fisch als Symbol für Jesus und ein Gerstenbrot zur Erinnerung an das Brotwunder). Mit diesem Buch lassen sich biblische Geschichten erfahrbar machen. Dazu tragen die vielen Hintergrund-Informationen der Autoren erheblich bei. - Eine besonders interessante Ergänzung des Bestandes für alle!

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Zu Tisch bei Abraham

Zu Tisch bei Abraham

Andrea Ciucci ; Paolo Sartor
Verl. Neue Stadt (2014)

127 S. : zahlr. Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 777326
ISBN 978-3-7346-1024-0
9783734610240
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr, Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.