Die geheimnisvolle Schatzkarte

Der Junge Leon darf bei seinem Opa Heinz übernachten. Der hat ein altes Haus und nimmt seinen Enkel zum Aufräumen mit auf den Dachboden. Dort findet Leon zu seiner Überraschung eine Karte, auf der ein Schatz im Garten verzeichnet ist. Nachdem der Die geheimnisvolle Schatzkarte Opa einen Spaten geholt hat, fängt er mit Leon an, nach dem Schatz zu graben. In der Erde entdecken sie eine Kiste, in der sich ein Fernrohr und ein Kompass befinden. Beide Gegenstände funktionieren noch. Am nächsten Tag will Opa Heinz mit seinem Enkel und den Fundstücken eine Bootsfahrt unternehmen. Leon fühlt sich jetzt wie ein echter Pirat. - Das Buch ist in großer Fibelschrift geschrieben und dabei durchgängig farbig illustriert. Es enthält manchmal zusätzlich Leserätsel und außerdem ein Lesezeichen als Lösungsschlüssel. Überall gut möglich.

Die geheimnisvolle Schatzkarte

Die geheimnisvolle Schatzkarte

Manfred Mai ... Mit Bildern von Betina Gotzen-Beek
Fischer Duden Kinderbuch (2015)

Leseprofi : 1. Klasse
43 S. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 580370
ISBN 978-3-7373-3218-7
9783737332187
ca. 9,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.