Dance or die

Für Katty und ihre Freunde soll es die größte Party ihres Lebens werden, als sie sich gut gelaunt und bunt gekleidet am Vormittag des 24. Juli 2010 nach Duisburg zur Loveparade aufmachen. Auch Emma Weber vom WDR ist aufgeregt, denn Dance or die es soll ihre erste Live-Berichterstattung rund um eine Großveranstaltung sein. Sie soll O-Töne und Eindrücke von den ankommenden Ravern am Hauptbahnhof sammeln. Die Rettungssanitäter René und Frank sehen eher die üblichen Probleme einer Großveranstaltung auf sich zukommen und wappnen sich für eine anstrengende 24-Stunden-Schicht. - Die Darstellung der Katastrophe aus drei unterschiedlichen Blickwinkeln beruht auf Tatsachenberichten und Interviews mit Betroffenen. Die Autorin, die selbst als Reporterin beim Unglück dabei war, hat ein einfühlsames und bewegendes Buch geschrieben, das den Leser mitten hinein in die schrecklichen Geschehnisse bringt. Und obwohl man den Ausgang bereits kennt, fiebert man bis zum Ende mit und hofft auf ein gutes Ende für die Charaktere. Ein beeindruckender Roman, der uns die Katastrophe nicht besser hätte vermitteln können.

Stefanie Simon

Stefanie Simon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Dance or die

Dance or die

Jessika Westen
emons: (2020)

320 Seiten
kt.

MedienNr.: 601299
ISBN 978-3-7408-0887-7
9783740808877
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: