Nadiyas Backwelt

Anschaulich berichtet Nadiya Hussein zu Beginn des Buches, wie ihre Liebe zum Backen gewachsen ist. Ihre Begeisterung spricht auch aus den Rezepten und so nimmt sie die Leser/-innen mit auf ihre Reise durch zahlreiche Sparten des Backvergnügens: Ob Nadiyas Backwelt Rösti-Quiche, Brioche-Kranz mit gebackenem Camembert, Teeramisu (?) oder Focaccia mit Lachs-Dill-Füllung - ihr Rezepte überraschen durch ungewohnte Kombinationen, sind gut erklärt und dementsprechend gut zuzubereiten. Rezeptauswahl und Zutaten spiegeln sehr die britische Heimat der aus einer Netflix-Serie bekannten Bäckerin wider. Der Band ist hochwertig gestaltet, ansprechende Fotos machen Appetit auf die Backwaren, aber leider gibt es nicht zu jedem Rezept ein Bild. Alles in allem ist dieses Backbuch für Fans der gleichnamigen Netflix-Serie ein Muss, für alle anderen Hobbybäcker/-innen eine inspirierende Lektüre. Ab mittleren Beständen gut geeignet.

Dorothee Rensen

Dorothee Rensen

rezensiert für den Borromäusverein.

Nadiyas Backwelt

Nadiyas Backwelt

Nadiya Hussain ; Fotos von Chris Terry ; deutsche Übersetzung: Carla Gröppel-Wegener
ars vivendi (2021)

255 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 606669
ISBN 978-3-7472-0290-6
9783747202906
ca. 24,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.