Neue Globalgeschichte

Dieser großartig gestaltete Überblick über die Geschichte der Menschheit - wissenschaftlich betreut von namhaften Historikern - bietet ein umfassendes, verständlich und anschaulich erstelltes Nachschlagewerk, das durch kompakt dargelegte und fundiert Neue Globalgeschichte sowie präzise erläuternde Texte, vor allem aber auch durch faszinierendes wie zielführend ausgewähltes Bildmaterial, für jeden hilfreich ist, ob man sich für vergangene Fakten und Entwicklungen oder für aktuelle Problemstellungen bzw. Diskussionen interessiert. In den Texten, Zeittafeln, Grafiken, Karten und Fotografien wird die Entwicklung der Menschheit von der Steinzeit bis zur Zeitgeschichte (u.a. mit Klimawandel, Globalisierung) lebendig und gut nachvollziehbar dargestellt, denn die einzelnen Epochen - von der Frühgeschichte bis zur Zeitgeschichte - werden nicht auf Einzelereignisse verengt, sie verharren nicht nur in Europa, sondern sie werfen den Blick auf die in allen Kontinenten unterschiedlich gewachsenen politischen wie sozialen Strukturen, insbesondere auf das authentische kulturelle Erbe, das als wichtiger Baustein - gerade in der heute vielbeschworenen Globalisierung - für die komplexe Verflechtung zwischen Staaten und Nationen gesehen wird. Hervorzuheben ist auch, dass den einzelnen Epochen die sie kennzeichnenden Aspekte sowie die wichtigsten Fakten in einer kompakten Zusammenfassung bzw. einer Zeittafel (farblich abgesetzt) vorangestellt sind. Ebenso kenntlich gemacht sind einschneidende politische, kulturelle und religiöse Entwicklungen, die z.T. großes Konfliktpotential besaßen und noch heute besitzen. Das Buch ist eine wahre Fundgrube für alle, die an der Vergangenheit interessiert sind, in der Gegenwart Bescheid wissen und für die Zukunft Verantwortung tragen wollen. - Allen Büchereien sehr zu empfehlen!

Inge Hagen

Inge Hagen

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Neue Globalgeschichte

Neue Globalgeschichte

Autoren: Klaus Berndl [und drei weitere]
wbg Theiss (2021)

959 Seiten : überwiegend farbig
fest geb.

MedienNr.: 607785
ISBN 978-3-8062-4335-2
9783806243352
ca. 50,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ge
Diesen Titel bei der ekz kaufen.