Die geheimen Schwestern

Durch ihre Granny wird Diana Morgan bereits in ihrer frühen Kindheit mit der Geschichte der Amazonen vertraut. Als junge Oxford-Dozentin nimmt sie teil an einer Ausgrabung eines Tempels in Nordafrika. Dort stößt sie auf die erste Spur von Myrina, Die geheimen Schwestern der ersten Königin der Amazonen. Diese soll, um ihre von den Griechen entführten Schwestern zu befreien, den größten Krieg der Antike ausgelöst haben, den Kampf um Troja. Diana folgt diesen Spuren, die sie von Afrika, der Ägäis über Germanien bis in den hohen Norden führen. Dabei wird sie von Nick, dessen Vater diesen Forschungsauftrag finanziert, begleitet. Doch auch andere dunkle Gestalten sind an diesem Thema interessiert, da der Amazonen-Schatz immer noch nicht entdeckt wurde. Das führt letztlich zu lebensbedrohlichen Situationen und diese Reise wird Dianas Leben grundsätzlich verändern. - Anne Fortier führt den Leser in das antike Leben ein und versucht, Spuren zu dem Mythos der Amazonen zu finden. Ein interessantes und spannendes Buch. (Übers.: Annette Hahn)

Elfriede Bergold

Elfriede Bergold

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die geheimen Schwestern

Die geheimen Schwestern

Anne Fortier
Fischer Krüger (2014)

668 S. : Kt.
fest geb.

MedienNr.: 578618
ISBN 978-3-8105-0682-5
9783810506825
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.