Ein neues Jahr im Möwenweg

Tara und ihre Freundinnen wohnen nun schon länger im Möwenweg. Jetzt steht das erste gemeinsame Weihnachtsfest vor der Tür. Tara ist wahrscheinlich ein Kind von acht bis zehn Jahren, aber im Grunde ihres Herzens ist sie schon eine kleine Erwachsene. Ein neues Jahr im Möwenweg Was gibt es zu Weihnachten? Da werden die Geschenke sachkundig verglichen. Ist es eine Marken Jeans oder nur ein billiges Etwas aus dem Discounter? Sind die Unterhosen von einer angesagten Marke? Zum Weihnachtsessen gibt es Gans, mal mit Kastanien, mal ohne. Eine der Freundinnen isst ihre Gans sogar passend zum Weihnachtsfest in einem Sternerestaurant. Einige Lichtblicke sind die Rettung eines kleinen Meerschweinchens oder der Besuch bei den älteren Nachbarn sowie die lebhafte, wirklich kindgemäße Stimme von Jenny Mierau und die mitreißenden Musikeinspielungen mit dem Tarasong. Nicht wirklich prickelnd.

Ursula Reich

Ursula Reich

rezensiert für den Borromäusverein.

Ein neues Jahr im Möwenweg

Ein neues Jahr im Möwenweg

Kirsten Boie. Gesprochen von Jenny Mierau
Jumbo (2008)

2 CD (ca. 129 Min.)
fest geb.

MedienNr.: 297275
ISBN 978-3-8337-2198-4
9783833721984
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.