Broken world

Die gesellschaftskritische Geschichte, die Probleme der Welt auf eine extreme Weise darstellt, handelt von Yma, einem Mädchen, das seit klein auf für alles, was sie erreichen will, kämpfen muss. Genau deswegen kann sie sich das Gefährlichste in Broken world ihrer Welt nicht leisten - Mitleid. Und doch erweckt der Anblick von Armen und Schwachen genau das in ihr. Und als auf einmal Len in ihr Leben tritt und zeigt, wie sie mit ihrem Mitleid helfen kann, muss sie sich entscheiden: ob sie ein angenehmes Leben führen, oder gegen alle Vernunft für Gerechtigkeit sorgen will. Das Buch reißt einen mit, zwingt zum Nachdenken und ist gleichzeitig eine Warnung, dass Menschlichkeit lebenswichtig ist.

Ann Chr. Schröer

Ann Chr. Schröer

rezensiert für den Borromäusverein.

Broken world

Broken world

Jana Voosen
FJB (2021)

378 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 606342
ISBN 978-3-8414-2174-6
9783841421746
ca. 18,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.