Gewagte Beziehungen

Der Erlanger Kinderarzt Holm Schneider sammelte persönliche Schicksale einiger seiner behinderten Patienten, die eines gemeinsam hatten: sie haben eine/n gesunde/n Partner/in gefunden, mit der/ dem ein gemeinsames Leben auf Augenhöhe gelingt. So Gewagte Beziehungen hat die blinde Ina Christian gefunden, der in der Blindenschule Zivildienst leistete, als sie sich kennenlernten. Inzwischen sind sie ein glücklich verheiratetes Paar mit zwei Kindern, die allerdings ab und zu die Gunst der Stunde nutzen, um Dinge zu tun, die ihre Mutter nicht sehen kann. Merle und Thomas lernten sich via Internet kennen, Merle ist seit einer Virusinfektion an den Rollstuhl gefesselt, doch dies stand ihrer Hochzeit nicht im Wege. - Ein Buch, dessen Titel und Cover kaum den höchst interessanten Inhalt vermuten lassen. Diese mit glücklichen Paar- und Familienfotos bestückten Lebensgeschichten zeigen, dass Inklusion wirklich gelingen und die Beziehung mit einem behinderten Partner ebenso erfüllend sein kann wie mit einem gesunden.

Adelgundis Hovestadt

Adelgundis Hovestadt

rezensiert für den Borromäusverein.

Gewagte Beziehungen

Gewagte Beziehungen

Holm Schneider
Neufeld (2016)

115 S. : Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 584644
ISBN 978-3-86256-070-7
9783862560707
ca. 14,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Bi
Diesen Titel bei der ekz kaufen.