Die Enzyklopädie der unglaublichen Fakten

Gleich am Anfang des großformatigen, Aufsehen erregenden Sachbuches bekommt man zehn Möglichkeiten genannt, wie man die Enzyklopädie lesen kann. Das inspiriert, genauso wie die Inhaltsangabe, das Glossar und natürlich das gesamte Werk. Dort sind Die Enzyklopädie der unglaublichen Fakten alle 500 Fragen und ihre Antworten in 10 Kapitel eingeteilt. So finden sich verblüffende Fakten zum menschlichen Körper, zur Natur, zu Bräuchen, Kulturen sowie zu Kunst, Unterhaltung, Weltraum, Wissenschaft und mehr. Politische oder brisante Fragen sind ausgespart. Viele ganzseitige Illustrationen veranschaulichen den Text ebenso wie eine Menge kleinformatiger Bilder, die neben den Fragen und ihren teils amüsant formulierten Antworten zu finden sind. Denn wer müsste nicht schmunzeln über die vor einem Fernsehgerät kniende Frau, welche keine Fernbedienung in Händen hält, sondern an Knöpfen drehen muss, um ihn zu bedienen, oder über den amerikanischen Präsidenten John Quincy Adams, der, ebenfalls kniend, in seiner Badewanne einen stattlichen Alligator shampooniert? Die Enzyklopädie wartet wirklich mit vielen verblüffenden Tatsachen auf, erwähnt bedeutende Frauen und berücksichtigt verschiedene Hautfarben. Dies alles interessiert die Zielgruppe wie auch viele Erwachsene. Deswegen kann man das Buch nicht nur zuhause oder in der Schule gewinnbringend einsetzen, sondern z.B. auch in der Senioren-Arbeit. Wärmste Empfehlung!

Martina Mattes

Martina Mattes

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Die Enzyklopädie der unglaublichen Fakten

Die Enzyklopädie der unglaublichen Fakten

geschrieben von Jane Wilsher ; illustriert von Louise Lockhart ; Übersetzung: Alexandra Titze-Grabec
E. A. Seemanns Bilderbande (2021)

111 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 988529
ISBN 978-3-86502-462-6
9783865024626
ca. 22,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KHa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.