Alle Welt zu Tisch

Groß und auffällig ist dieses ganz besondere Wimmelsachbuch für Kinder ab 8 Jahren, die Interesse an Nahrungsmitteln aus fremden Ländern der Erde und ihrer Geschichte haben. Im Vorsatz findet sich eine Gebrauchsanleitung und die Abbildungen von Alle Welt zu Tisch zwei Weltkugelhälften. Sie zeigen die 26 Länder, die das Autorenteam auswählte, um Kostproben aus deren Küchen und Traditionen vorzustellen. Jedes Land - die Türkei fängt an, den Schluss bildet Äthiopien - bekommt zwei Doppelseiten. Dort kann man staunen darüber, was alles gegessen wird und welche Rolle die Geschichte, die Lage und das Klima spielen. In Infoblöcken erfährt man jede Menge über typische Spezialitäten wie einheimische Früchte, Gemüse-, Fleisch- oder Fischsorten, über Gewürze und Kuriosa. Neben den in attraktiven Erdfarben gehaltenen Illustrationen sind es auch die Anekdoten von einst und jetzt, die das großformatige Buch zu etwas Besonderem machen. Wer z.B. hätte gewusst, dass "Chop Suey" (die Aussprache wird gleich mitgeliefert) die amerikanische Version eines südchinesischen Gerichtes ist, oder dass in Japan jährlich Milliarden Nori-Blätter verzehrt werden? Auch Deutschland wird erwähnt mit Käsespätzle, Roggenklopper und dem tödlich giftigen Mutterkorn. Ein Glanzstück, neben vielen, sind die Rezepte und ihre Anleitungen. Das Wimmelsachbuch mit seinen drei Registern sticht aus der Menge heraus.

Martina Mattes

Martina Mattes

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Alle Welt zu Tisch

Alle Welt zu Tisch

Aleksandra Mizielinski, Daniel Mizielinski, Natalia Baranowska ; aus dem Polnischen von Thomas Weiler
Moritz Verlag (2021)

114 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 605672
ISBN 978-3-89565-420-6
9783895654206
ca. 29,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.