Alle helfen

Es gibt viele Menschen, bei denen nicht ein möglichst hohes Einkommen im Vordergrund steht, sondern das soziale Engagement. Schließlich gibt es viele Situationen, in denen Menschen auf die Hilfe anderer angewiesen sind, besonders in gesellschaftlich Alle helfen schwierigen Zeiten. Die Autorin Rike Drust und der Illustrator Horst Klein stellen hier 25 Berufe vor, bei denen der Einsatz für die Mitmenschen im Vordergrund seht, wobei der Begriff "Berufe" hier weit gefasst ist und auch ehrenamtliche Tätigkeiten und besondere Aktionen umfasst. Wenn es um Polizisten, Feuerwehrmänner, Seenotretter, Notfallsanitäter, Hebammen und Krankenpfleger geht, ist die Ausrichtung klar. Bei "Oma", Klima-Aktivisten, Mitarbeitern in einem "Duschbus" oder einer Assistenzhündin wird die Sache schwierig. Gebraucht werden solche Menschen, die sich für andere einsetzen, dringendst, ohne sie wäre die Gesellschaft aufgeschmissen, aber es ist halt kein Beruf im engeren Sinn, sondern eine ehrenamtliche, freiwillige Tätigkeit und davon gibt es viel mehr als hier dargestellt. Die farbenfrohen, heiteren Illustrationen beantworten viele Fragen zu den Tätigkeiten, fiktive Interviews geben weitere Auskunft. - Das Buch wird Kinder ab 6 Jahren sicher ansprechen und kann das Interesse an einschlägigen Berufen wecken. Empfehlenswert.

Annelies Mücke

Annelies Mücke

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Alle helfen

Alle helfen

Rike Drust ; Illustration: Horst Klein
Klett Kinderbuch (2023)

57 Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 615717
ISBN 978-3-95470-284-8
9783954702848
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KLe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.