Nicht vergessen

Die niederländische Autorin Eveline Helmink hat ein sehr persönliches, emotionales Buch über das Thema Demenz geschrieben. Dabei richtet sie sich direkt an pflegende Angehörige und Freunde, die manchmal parallel zum Gedächtnisverlust der Demenzerkrankten Nicht vergessen sich selbst zu vergessen drohen. In Deutschland leiden etwa 1,5 Millionen Menschen an einer Demenz. Demenz gehört damit zu den häufigsten Krankheitssyndromen im Alter. Neben dem Abbau des Gedächtnisses geht Demenz mit Störungen in unterschiedlichen Bereichen (u.a. Sprache, Denkfähigkeit, Orientierung, Verhalten) einher. Neben den durch die Krankheit Betroffenen gibt es laut Helmink mindestens genauso viele Co-Betroffene. Die Autorin zählt selbst dazu. Wo finden Angehörige Trost, wenn ein Elternteil sie plötzlich nicht mehr wiedererkennt? Wenn der alltägliche Umgang immer komplizierter wird? Nicht ohne Grund behandelt Helmink im dritten Kapitel einzeln „Die schwierigen Gefühle“, die Demenz-Mitbetroffene erleben: Schmerz und Trauer, Scham, Ärger, Müdigkeit, Angst - um nur fünf von zehn zu nennen. Helmink thematisiert Problemsituationen in der Pflege mit Blick darauf, was hilfreich für die nahestehenden Menschen selbst ist. Dabei spricht sie ihre Leserschaft immer direkt an. „Demenz drückt uns so tief in den irdischen Schlamm, dass das Bild von dem ‚Kopf in den Wolken‘ sehr willkommen ist.“ (S.117) Helmink weiß aus eigener Erfahrung, dass die Pflege eines geliebten Menschen ohne Auszeiten und Trost auf Dauer nicht möglich ist. Ihr Buch ist ein Plädoyer für Selbstfürsorge gerichtet an Menschen, die Demenzkranke ohne professionellen Hintergrund begleiten und pflegen. Empfehlenswert.

Michaela Groß

Michaela Groß

rezensiert für den Borromäusverein.

Nicht vergessen

Nicht vergessen

Eveline Helmink ; aus dem Niederländischen von Mirjam Madlung ; Illustrationen: Annelinde Tempelmann
Knesebeck (2022)

205 Seiten : Illustrationen (farbig)
kt.

MedienNr.: 610791
ISBN 978-3-95728-669-7
9783957286697
ca. 25,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.