Der Sonne so nah

Mitte des 19. Jh. gibt es zwei Pioniere in Sachen Luftfahrt, Ferdinand Graf von Zeppelin und Otto Lilienthal. Beide werden in unterschiedlichen Welten, Bodensee und Berlin, in unterschiedlichen Milieus, adelig und arm, geboren. Auch die Lebensläufe Der Sonne so nah sind vollkommen unterschiedlich, aber eines verbindet diese beiden Männer, die sich nie begegnet sind: der Traum vom Fliegen. - In diesem wunderbar recherchierten Roman werden die Lebensgeschichten der beiden nebeneinandergestellt. Otto Lilienthal darf sich seinem Traum widmen, jedoch muss Ferdinand Graf von Zeppelin als Sohn des Adels zum Militär nach Amerika. Erst Mitte 50 darf er endlich das tun, an was er immer gedacht hat: Ein Luftschiff konstruieren. Der Wettlauf mit Otto Lilienthal startet. Wer schafft es als erster zu fliegen? Ein Genuss für jeden Flugbegeisterten, aber auch für jeden, der historische Romane liebt. Die Sprache ist immer sehr einfühlsam und mitreißend. - Ein ganz großes Buch ist Axel S. Meyer hier gelungen!

Der Sonne so nah

Der Sonne so nah

Axel S. Meyer
Kindler (2023)

478 Seiten
fest geb.

MedienNr.: 613595
ISBN 978-3-463-00033-6
9783463000336
ca. 24,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.