Apfelsommer

Als Julie wie in jedem Sommer auf das Apfelgut ihrer Tanten kommt, gibt es dort plötzlich neben ihrem Freund Wulle noch die drei Kinder eines Apfelpflückers. Zunächst reagiert sie mit Eifersucht, freundet sich aber schnell mit den dreien an. In Apfelsommer einem alten Baum entdecken die fünf Kinder ein geheimnisvolles Kästchen, in dem sich unter anderem ein Schlüssel befindet, und sie wollen das Geheimnis darum lüften. Schritt für Schritt decken sie eine Geschichte auf, die einige Zeit zurückreicht. Am Ende haben sie einen wunderschönen Sommer erlebt, das Rätsel um den Schlüssel gelöst und den Erwachsenen dabei geholfen, eine alte, in die Brüche gegangene Freundschaft wieder zu kitten. - Die Autorin erzählt die Geschichte zum Thema Freundschaft mit glaubwürdigen Figuren und ohne Kitsch. Das Buch spricht wahrscheinlich eher Mädchen an und ist liebevoll mit Zeichnungen von Eva Schöffmann-Davidov ausgestaltet. Breit einsetzbar.

Julia Heß

Julia Heß

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Apfelsommer

Apfelsommer

Kirsten John
cbj (2015)

221 S. : Ill.
fest geb.

MedienNr.: 580930
ISBN 978-3-570-15979-8
9783570159798
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.