Belletristik Übersicht

Belletristik - alle Titel

Ergebnisse 14351 - 14360 von 14399
Medienart
Kategorie
Interessenkreis
Jahr
Reihe
medienprofile-Ausgabe
medienprofile-Vorschau
Der Schwur der Sünderin
Medienprofile

Der Schwur der Sünderin

Anna Maria Hofmeister ist die Tochter von Daniel Hofmeister, der als "Joß Fritz" in die Geschichte eingegangen ist. Er war ein Anführer der "Bundschuh-Bewegung" zur Zeit der Bauernaufstände. Sie verliert ihren Bruder Matthias bei einer Schlacht. Ihren Bruder Peter, der auch an dieser...

Das Mädchen mit den Orangenpapieren
Medienprofile

Das Mädchen mit den Orangenpapieren

In Dresden stirbt Elsas schwer kranke Mutter, woraufhin der Vater mit Elsa in ein kleines bayerisches Dorf zieht. Dort findet Elsa mit ihrem sächsischen Dialekt kaum Freunde. Nur mit Pauli versteht sie sich gut. Er geht mit ihr einen Schulweg, den die anderen nicht kennen. Doch erst mit Saskia aus...

Der zerrissene Brief
Medienprofile

Der zerrissene Brief

Als 8-Jährige verbringt Elsa ihre Ferien in einem fränkischen Dorf bei der verwitweten Pauline. Auch später bleiben Elsa und Pauline in Kontakt, erst 1966 sehen sie sich wieder, weil Elsa die alte Pauline besucht, um Abstand von ihrer enttäuschten Liebe zu einem verheirateten Mann zu gewinnen, der...

Die Füchse haben Gruben, die Vögel haben Nester
Medienprofile

Die Füchse haben Gruben, die Vögel haben Nester

In den 1930er Jahren wird das Leben durch das Erstarken der Nazis schwieriger und viele überleben den Terror und dann später den Krieg und das Wüten der Russen nicht. Das Schicksal der Altvorderen der Familie Vogel unterscheidet sich nicht so sehr von anderen. Sie erleben Tod und Vertreibung,...

Der unmögliche Roman
Medienprofile

Der unmögliche Roman

Kernthema des "Unmöglichen Romans", der gar kein Roman ist, sondern eine thematisch auf fünf Bücher verteilte Sammlung von Kurzgeschichten, sind unmögliche Begegnungen, die von der Zeitebene her gar nicht möglich sind und in denen die Protagonisten surreale Dinge erleben, die ihnen jedoch immer eine...

Der Apostel
Medienprofile

Der Apostel

Wenn einer der Apostel lockt, einen Roman über ihn zu schreiben, dann ist das sicherlich Paulus. Der Autor findet eine Mischung zwischen Fiktion und biblischen Aussagen, die er zu einem umfangreichen Roman verbindet. Beginnend mit der Erzählung über die Steinigung des Stephanus entwickelt sich die...

Der Irrtum des Glücks
Medienprofile

Der Irrtum des Glücks

Nach dem Tod seines Freundes Alexander erbt ein Journalist dessen Bibliothek. Darunter sind persönliche Texte, die ihm eine völlig unbekannte Seite seines Schulfreundes zeigen. Für ihn war Alexander eingefleischter Single gewesen, ein Mann, der sein Leben auch ohne Frau an seiner Seite zu genießen...

Lebn und lebn lassen
Medienprofile

Lebn und lebn lassen

In seiner gewohnt amüsanten hintergründigen Art bietet der Autor eine bunte Palette dialektgefärbter Sketche. Die oft aus dem Leben gegriffenen Szenen nehmen Ungereimtheiten und Auswüchse aufs Korn wie das monologisierende Ratschn, das aneinander Vorbeireden, die Unsitte der vielen Grußworte,...

Beim Schrei des Falken
Medienprofile

Beim Schrei des Falken

In seinem ersten Krimi (Wer die Hunde weckt, 2017, in BP/mp nicht bespr.) schickte Achim Zons seinen Protagonisten, den Journalisten David Jakubowicz, in ein Krisengebiet, Afghanistan, und ließ ihn in Hongkong zurück. Hier knüpft der zweite an: Jakubowicz hat im Gefängnis einen syrischen Häftling...

Der Zopf
Medienprofile

Der Zopf

Drei Kontinente, drei Frauen, drei Schicksale. - Sie kennen sich nicht und sie haben wenig gemeinsam. Doch ein Zopf bringt sie zusammen. In ihrem Debütroman erzählt die Autorin von Smita, die als Unberührbare in der untersten Kaste der indischen Gesellschaft lebt und in der Hoffnung auf eine bessere...