Einfach leben

Anna wächst in einem Gut bei Wessobrunn auf und sie teilt mit ihrem Vater eine Leidenschaft zur Botanik. Obwohl ihre Mutter früh verstorben ist, erhält sie eine liebevolle Erziehung. Das ändert sich, als ihr Vater beschließt Ruth zu heiraten. Einfach leben Anna verlässt 1910 das Gut und beginnt ein freies künstlerisches Leben auf dem Monte Verità beim Lago Maggiore. - Evas Eltern betreiben in Murnau einen Friseursalon und sie beschließt 1976, ein neues Leben zu wagen und zieht nach München. Dort lernt sie Maja kennen und sie verstehen sich blendend. Zusammen mit zwei Studenten gründen sie eine WG. Eva empfindet großes Interesse an Pflanzen und beginnt ein Studium der Pharmazie. Eines Tages findet sie einen Hinweis, dass ihr Herkunft unbekannt ist, und macht sich auf die Suche. - Eine sehr berührende Erzählung, die tiefgründig die Schicksale zwei junger Frauen beschreibt. Sehr zu empfehlen.

Elfriede Bergold

Elfriede Bergold

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Einfach leben

Einfach leben

Stephanie Schuster ; mit Illustrationen der Autorin
Fischer (2023)

Glückstöchter ; Band 1
523 Seiten : Illustrationen
kt.

MedienNr.: 751760
ISBN 978-3-596-70746-1
9783596707461
ca. 16,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.