Märchenstund' hat Heu im Mund

Die Ponys Schoko, Keks und Toni sind wenig begeistert. Ihre Zweibeiner haben das Plakat von Herrn von Donnerbalken entdeckt und wollen an seinem geplanten Turnier teilnehmen. Doch leider geht es nicht nur um Dressur und Springreiten, sondern auch um Märchenstund' hat Heu im Mund "kunterbunte Hufgeschichten". Die Kinder sollen mit ihren Pferden eine Märchengeschichte einüben und vorspielen. Und dazu sollen auch die Ponys Kostüme tragen. Schoko soll zum Drachen werden, Toni ein Einhorn und Keks ein Hase. Doch nicht nur das, auch die Gräfin und ihre junge Stute Finchen sollen auf den Donnerbalkenhof zum Trainieren und Lernen. Doch nach vielen turbulenten Ereignissen wird es dennoch ein gelungenes Turnier und auch die Gräfin kehrt mit Finchen nach ihrer Ausbildung auf ihren alten Hof zurück. - Im mittlerweile bereits 17. Band der Haferhorde erleben die jungen Ponys mit ihren Besitzern erneut eine aufregende Zeit. Lustig, unterhaltsam und spannend. Für Jungen und Mädchen geeignet. Bunte Bilder lockern den Text auf. Empfehlenswert.

Veronika Remmele

Veronika Remmele

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Märchenstund' hat Heu im Mund

Märchenstund' hat Heu im Mund

Suza Kolb ; mit Illustrationen von Nina Dullek
magellan (2021)

Die Haferhorde ; Band 17
153 Seiten : Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 603712
ISBN 978-3-7348-4040-1
9783734840401
ca. 13,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.