Gekrächze aus der Urzeit

Dieser zweite Band aus der Reihe "Dusty Diggers" erzählt die Geschichte des Urvogels Archaeopteryx, der vor 160 Jahren im Steinbruch von Solnhofen gefunden wurde. Der Bogen des Abenteuers spannt sich von der heimlichen Mitnahme der Steinplatte mit Gekrächze aus der Urzeit den seltsamen Eindrücken über die Erkenntnis ihrer Bedeutung und die schwierigen Verkaufsverhandlungen bis zum Erwerb durch das Britische Museum, dabei immer wieder die Evolutionstheorie Darwins mit einbeziehend. Zusätzliche Lebendigkeit schaffen die Zeichnungen auf jeder Seite und die collagenartigen ganzseitigen Bilder. Informationen über die Zeit, in der Archaeopteryx lebte, über die handelnden Personen und eine erklärende Zusammenfassung der wichtigsten im Text vorkommenden Begriffe ergänzen diese spannende, für junge Leser ab acht Jahren sehr empfehlenswerte Reise in die Urzeit.

Helmut Eggl

Helmut Eggl

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Gekrächze aus der Urzeit

Gekrächze aus der Urzeit

Silke Vry ; Marie Geissler
E. A. Seemanns Bilderbande (2021)

Dusty Diggers ; [2]
95 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig), Karten
fest geb.

MedienNr.: 986861
ISBN 978-3-86502-460-2
9783865024602
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KGe
Diesen Titel bei der ekz kaufen.