Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein

Tafiti und Pinsel sind beste Freunde (vgl. BP/mp 13/402). Auch wenn die anderen Erdmännchen das sehr komisch finden: Wie kann denn ein Erdmännchen mit einem Pinselohrschwein befreundet sein? Aber Tafiti und Pinsel sehen dabei kein Problem. Als Tafiti Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein vom Adler Gogo entführt wird, begibt sich Pinsel auf eine waghalsige Rettungsmission. Mit einem selbstgebauten Fesselballon fliegt er in den Adlerhorst und befreit Tafiti. Doch das lässt sich der Adler Gogo nicht bieten und schlägt zum zweiten Mal zu. Diesmal können sie Tafiti mit einem Kuchen freikaufen und dem Adler noch ein besonderes Versprechen abringen. Tafiti ist in Sicherheit und niemand zweifelt mehr an der wahren Freundschaft zwischen Schwein und Erdmännchen. - Eine weitere spannende, lustige Abenteuergeschichte um das Erdmännchen Tafiti und seinen besten Freund Pinsel. Bunte Illustrationen auf jeder Seite sprechen Kinder mit Sicherheit an und geben das Gelesene wieder. Sehr empfehlenswert.

Veronika Remmele

Veronika Remmele

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein

Tafiti und das fliegende Pinselohrschwein

Julia Boehme. Ill. von Julia Ginsbach
Loewe (2013)

Tafiti ; 2
72 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 385602
ISBN 978-3-7855-7550-5
9783785575505
ca. 7,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.