Das Winterwunder von Dublin

Stella studiert in München Tiermedizin und ihre Familie lebt in Irland. Wie jedes Jahr fährt sie im Dezember nach Hause und freut sich da aber vor allem auf ihr Pferd Puzzle, dessen Treue Stella durch ihre anstrengende Jugendzeit mit ihrer Schwester, Das Winterwunder von Dublin begleitet hat. Doch Puzzle ist weg, wurde ausgesetzt. Stella begibt sich auf die Suche nach ihrer Stute und gerät dabei in eine gefährliche Situation bei einem illegalen Pferderennen. Der Reporter Daniel, der über die Machenschaften der Tierhändler berichten will, rettet sie. Gemeinsam mit ihr sucht er Puzzle. Stellas Schwester Luna entpuppt sich dabei ebenfalls als Gewinn, doch der Hauptgewinn ist die Liebe von Daniel, der die fast menschenscheue Stella erleuchten lässt. - Ein leichtfüßiger Roman mit tollen Beschreibungen der Insel und der Inselbewohner, nicht nur für Irland-Fans. Selbst als Nicht-Pferdenarr habe ich dieses Buch sehr gerne gelesen. Eingepackt in eine Decke und eine Kanne Tee - und jeder hat ein paar Stunden wunderbare Unterhaltung. Allen Büchereien empfohlen!

Thomas Friese

Thomas Friese

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Das Winterwunder von Dublin

Das Winterwunder von Dublin

Nicola Förg
Piper (2019)

251 Seiten : Illustrationen
kt.

MedienNr.: 599732
ISBN 978-3-492-06179-7
9783492061797
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.