Die Sache mit dem dritten L

Der 12-jährige Leo und die ein Jahr jüngere Lucy sind das L-Team aus der Lille Straße und dicke Freunde. Leo hätte gerne ein neues Skateboard, das XW90 - das ultimative Skateboard, nur unerreichbar teuer. Damit könnte er den Skater-Wettbewerb Die Sache mit dem dritten L gewinnen und von dem Preisgeld Lucy einen neuen Sportrollstuhl kaufen. Von Herrn Dölb erfährt die Klasse, dass genau so ein Skateboard als erster Preis für den Vorlesewettbewerb ausgelobt wurde. Wie will Leo das schaffen? Er kann ja noch nicht mal Lucy vorlesen, ohne dass die Buchstaben anfangen, wie Ameisen über das Buch zu laufen. Aber das L-Team gibt nicht auf. Unerwartete Hilfe bekommen die beiden von Cornelius, dem Vorlesegenie der Klasse. Als immer mehr Hunde aus der Nachbarschaft verschwinden und Leo erfährt, dass seine Mutter ihm verschwiegen hat, dass sie nicht lesen kann, wird es fast ein bisschen zu viel für Leo. Er verpasst fast den Vorlesewettbewerb und dann wird auch noch Cornelius zum Gewinner gekürt. - Sehr einfühlsam wird in diesem Buch auf die Probleme von Leo und Lucy eingegangen. Das ganze Gefühlschaos, das Leo am Beginn seiner Pubertät zusammen mit seinen Problemen mit sich rumträgt und ihn immer wieder zum Explodieren bringt, wird anschaulich und verständnisvoll beschrieben. Leo hat das Gefühl, immer zurückstecken zu müssen und immer Verständnis für andere aufbringen zu müssen. Das bringt ihn wieder und wieder an seine Grenzen. Er fühlt sich hoffnungslos überfordert und begreift nur langsam, dass Lucy und Cornelius ihn bedingungslos unterstützen und immer für ihn da sind. Das Buch fördert das Verständnis für die Schwächen der anderen und dass es möglich ist, diese zu besiegen. Trotz aller Probleme kommt auch der Humor in dem Buch nicht zu kurz. Ein Buch nicht nur für Jungs. Breit einsetzbar.

Angela Hagen

Angela Hagen

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Sache mit dem dritten L

Die Sache mit dem dritten L

Rebecca Elbs
Carlsen (2021)

Leo & Lucy
284 Seiten : Illustrationen
fest geb.

MedienNr.: 605399
ISBN 978-3-551-55520-5
9783551555205
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 10
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.