Foto: W W / pexels.com

Reisen mit dem Zug

"Komm, ich dreh' am Globus und du tippst drauf", singt Namika in diesem Sommer und fordert eine Freundin zu einer spontanen Reise mit zufälligem Ziel auf. Der Song spricht den Wunsch nach Freiheit und Spontanität an, die Sehnsucht, ferne Länder zu besuchen und (kleine) Abenteuer zu erleben.

Solche Reisen sind nicht nur mit dem Auto oder dem Flugzeug möglich, auch mit dem Zug lassen sich mehr oder weniger exotische Ziele erkunden. Davon erzählen unsere Empfehlungen auf der dritten unserer Sommer-Medienlisten. Gute Fahrt!

Kinderbücher

Mord im Handgepäck

Rezension

Mord im Handgepäck

Nachdem Myrtle Hardcastle den Mord an ihrer Nachbarin aufgeklärt hat (s.: „Mord im Gewächshaus“, BP/mp 22/65), schickt ihr Vater sie zusammen mit ihrer Gouvernante Miss Judson und ihrer Tante (...)

Der Silberpfeil

Rezension

Der Silberpfeil

An ihrem elften Geburtstag bekommt Kate von Onkel Herbert eine richtige Dampflokomotive geschenkt. Genau 102,36 Tonnen ist sie schwer und steht plötzlich in ihrem Garten auf Schienen. Ihre (...)

Reisen mit der Eisenbahn

Rezension

Reisen mit der Eisenbahn

Dieses Buch macht das Reisen mit dem Zug verlockend. Dazu erzählt es von den dreizehn berühmtesten und interessantesten Bahnstrecken der Erde, von den Besonderheiten ihrer Züge, wie sie (...)

Kissenschlacht im Nachtexpress

Rezension

Kissenschlacht im Nachtexpress

Der neunjährige Kurt will - mit seiner Oma als Aufpasser - im Nachtexpress nach St. Petersburg fahren. Er ist eingeladen zu einem internationalen Geigenwettbewerb. Doch das Schicksal scheint (...)

Von Moskau nach Wladiwostok

Rezension

Von Moskau nach Wladiwostok

1891 erfolgte der erste Spatenstich für eine einzigartige Bahnstrecke, die die bessere Erschließung der entlegenen sibirischen Landesteile des Russischen Reichs ermöglichen sollte. Über eine (...)

Der Orient-Express

Rezension

Der Orient-Express

Spione, Könige, Räuberhauptmänner und später auch Touristen: Der legendäre Orient-Express, der 1883 erstmals von Paris Richtung Konstantinopel (Istanbul) rollte, zog alle in seinen Bann. Ohne (...)

Mit Volldampf in ein Abenteuer voller Schnurrhaare, Schneebesen und Schabernack!

Rezension

Mit Volldampf in ein Abenteuer voller Schnurrhaare, Schneebesen und Schabernack!

Kate ist mit ihrem Vater und ihrer sprechenden Maus Rupert in einem schönen alten Zug auf dem Weg in die Arktis, wo die Mutter als Polarforscherin arbeitet. Kate sieht sich als angehende (...)

Romane

6 Uhr 41

Rezension

6 Uhr 41

Im Vorortzug nach Paris. Der Zufall macht Cécile Duffaut und Philippe Leduc zu Sitznachbarn. Sie sind beide Ende 40, kommen aus derselben Kleinstadt in der Champagne - und waren vor 27 Jahren (...)

Mord im Nord-Ostsee-Express

Rezension

Mord im Nord-Ostsee-Express

Fast alle Teilnehmer-/-innen des VHS-Kurses Bredstedt freuen sich auf die Fahrt nach Paris im Nord-Ostsee-Express - nur Polizeihauptmeister Thies Detlefsen ist nicht glücklich darüber, macht (...)

Dreieinhalb Stunden

Rezension

Dreieinhalb Stunden

Am 13. August 1961 um 8:10 Uhr verlässt der Interzonenzug D 151 München, um seine Fahrgäste in ihre Heimat, die DDR, zurückzubringen. Im Zug spricht sich herum, dass die DDR-Führung eine (...)

Irgendwo ist Prostken

Rezension

Irgendwo ist Prostken

Von Kindheit an wünscht sich der im masurischen Prostken geborene Wilhelm Bubat nichts sehnlicher, als Lokführer zu werden. Kurz nachdem er seine Ausbildung abgeschlossen hat, bricht der (...)

Sachbücher

Vom Schweden, der den Zug nahm

Rezension

Vom Schweden, der den Zug nahm

Per J. Andersson, Schwedens wohl bekanntester Globetrotter, der mit Reise-Büchern wie "Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden" oder (...)

Mit Volldampf um die Welt

Rezension

Mit Volldampf um die Welt

Sein Motto "Fotografieren, Reisen, Dampf" hat den Niederländer Edward H. Broekhuizen zu Dampfloks in aller Welt: Südafrika, China, Argentinien, die USA und etliche weitere Länder. Nach einer (...)

Deutschland mit dem Zug entdecken

Rezension

Deutschland mit dem Zug entdecken

In Zeiten des Klimawandels liegt umweltbewusstes Reisen immer mehr im Trend. Und da spielt die Bahn eine große Rolle. Da kommt ein besonderer Reiseführer wie dieser gerade recht. Der Autor (...)

Die schönsten Reisen mit dem Zug

Rezension

Die schönsten Reisen mit dem Zug

Der Band ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von elf europäischen Reisejournalisten, die alle ein besonderes Faible für Eisenbahnen verbindet. Zwischen vier und vierzehn Tagen erkunden sie (...)