Die weiße Lilie - Staffel 1. Tödliche Stille

Im Kongo greifen Rebellengruppen immer wieder die Bevölkerung an, töten Männer und vergewaltigen Frauen. Der in die USA geflüchtete Ajamu, der seine ganze Familie verloren hat, beauftragt den amerikanischen Auftragskiller Daniel Die weiße Lilie - Staffel 1. Tödliche Stille Porter, den Anführer der Rebellen im Kongo zu eliminieren. Porter macht sich auf den Weg und gerät im Kongo in einen Hinterhalt. Währenddessen wird Ajamu ermordet und auch sein Freund Ola stirbt vor den Augen der Polizei, bevor er seine Aussage machen kann. Die ermittelnden Beamten Miles und Haden stehen vor einem Rätsel. Als bei den Ermittlungen der Name Daniel Porter auftaucht, gerät Miles in einen Gefühlsstrudel, denn mit ihm hat er noch eine Rechnung offen. Die Umsetzung des Hörspiels ist sehr gelungen, man kann sich alles genau bildlich vorstellen. Gerade die Szenen, die im Kongo während der Gefechte spielen, sind sehr wirklichkeitsnah und deshalb auch brutal, womit der ein oder andere Hörer Probleme haben könnte. Die Musik passt perfekt zur Stimmung, ist teilweise aber etwas lang. Die Sprecher sind ideal besetzt. Die Geschichte ist nicht abgeschlossen, man bleibt mit vielen offenen Fragen zurück und muss auf die 2. Staffel warten. Dieses Hörspiel ist für Jugendliche und Erwachsene sehr zu empfehlen. Für alle Büchereien sehr geeignet, allerdings sollte man dann auch Staffel 2 zur Ausleihe zur Verfügung stellen.

Melanie Bremer

Melanie Bremer

rezensiert für den Borromäusverein.

Die weiße Lilie - Staffel 1. Tödliche Stille

Die weiße Lilie - Staffel 1. Tödliche Stille

[Erzähler: Mark Bremer. Idee & Buch: Benjamin Oechsle ... Regie: Timo Kinzel ...]
Universal Music (2017)

Die weiße Lilie ; 1
3 CD (ca. 135 Min.)
CD

MedienNr.: 592118
EAN 000602557736069
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: