Machi Koro

Würfeln, bei passendem Ergebnis Gelderträge der eigenen Karten kassieren und damit geschickt weiterbauen, das sind die leicht zu erlernenden Grundelemente des Spiels. Jeder beginnt mit den gleichen zwei Karten. Eine Karte bringt Machi Koro Geld bei jedem passenden Würfelergebnis, die andere nur beim eigenen. Mit dem Geld können weitere Stadt-Karten erworben werden, die die Chance auf passende Zahlen beim Würfeln erhöhen. Ähnlich wie bei "Die Siedler von Catan" sind die beliebten Grundelemente würfeln, kassieren und bauen zu einem Spiel verarbeitet. Spielziel ist, genügend Geld zu erwürfeln, um die fünf Großprojekte (bei jedem die gleichen) zu vollenden. Das Spiel eignet sich als Familienspiel mit einfachem Einstieg und es macht Freude, die eigene Stadt wachsen zu sehen. Einfache Entscheidungen beim Einkauf neuer Gebäude sind zu treffen, da einige sich gegenseitig unterstützen. Aber das Würfelglück spielt eine mindestens ebenso große Rolle. Auch das Räubern von Geld der Mitspieler ist möglich, da müssen die Betroffenen lernen, auch mit Rückschlägen klar zu kommen. Das regel- und materialtechnisch einfache Spiel kann überall empfohlen werden.

Lotte Schüler

Lotte Schüler

rezensiert für den Borromäusverein.

Machi Koro

Machi Koro

Masao Suganuma. Ill.: Noboru Hotta. Grafik: Taro Hino ...
Kosmos (2014)

1 Spiel (108 Kt., 2 Würfel, 72 Münzen, Anl.)
Spiel

MedienNr.: 582018
EAN 004002051692322
ca. 12,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 8
Systematik: KSp
Diesen Titel bei der ekz kaufen.