Seraph of the end - Vampire reign - 1

Yuichiro und Mikael teilen wie so viele das gleiche Schicksal, sie haben ihre Eltern durch eine Epidemie verloren und wurden von plötzlich auftauchenden Vampiren versklavt. Während der aufbrausende Yuichiro jeden Vampir am liebsten Seraph of the end - Vampire reign - 1 gleich vernichten will, brütet Mikael einen vermeintlich guten Plan zur Flucht aus. Doch nur Yuichiro gelingt die Flucht und er wird von einer Gruppe Dämonen/Vampirjäger aufgenommen und unterrichtet. Mit seinen 16 Jahren brodelt es immer noch stark in ihm und er sinnt immer noch auf Rache. Er fühlt sich vom Oberstleutnant Guren Ichinose hingehalten, als dieser die Mitstreiterin Shinoa auf ihn ansetzt, um ihn daran zu erinnern, dass nicht der Kampf allein wichtig ist, sondern auch der für ihn so langweilige Unterricht. Ein vielversprechender Auftakt zu einer spannenden Vampir-Manga-Serie.

Jana Miene

Jana Miene

rezensiert für den Borromäusverein.

Seraph of the end - Vampire reign - 1

Seraph of the end - Vampire reign - 1

Handlung: Takaya Kagami. Zeichn.: Yamato Yamamoto
Kaze Manga (2016)

Seraph of the end - Vampire reign ; 1
201 S. : überw. Ill. (z. T. farb.)
kt.

MedienNr.: 585706
ISBN 978-2-88921-784-7
9782889217847
ca. 6,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: