Der Gefangene des Himmels

Weil David Martin durch die fürchterliche Behandlung im Gefängnis vermutlich verrückt wurde, wird der frühere Schriftsteller von seinen Mithäftlingen als "Gefangener des Himmels" bezeichnet. Neben der Buchhändlerfamilie Sempere Der Gefangene des Himmels und dem Franco-Gegner Fermin gehört auch Martin zum Kreis der Hauptpersonen aus Zafóns Romanen "Der Schatten des Windes" und "Das Spiel des Engels" (BP 03/1170, 09/130). Der Ort des Geschehens ist erneut Barcelona, die Zeit diesmal zwischen 1939 und 1957. Fermin Romero de Torres wird 1939 eingesperrt, weil er gegen Francos Faschismus opponiert. In der berüchtigten Montjuic-Festung, hoch über der Stadt, trifft Fermin auf Salgado, einen Kriminellen, der draußen angeblich Schätze versteckt hält. Da er dem geldgierigen Gefängnisdirektor Mauricio Valls selbst unter der Folter nichts verrät, soll Fermin ihn aushorchen. Valls, der sich selbst für einen begnadeten Literaten hält, möchte, dass David Martin sein Werk noch einmal überarbeitet, um es so zu Ruhm und Anerkennung zu bringen. Doch Martin ist nicht so verrückt, wie alle meinen. Er hält Valls hin und gibt Fermin den entscheidenden Tipp, wie dieser aus dem Gefängnis entkommen kann. Fermin kann einige Zeit später in der Buchhandlung Sempere unterkommen. Eines Tages taucht hier ein geheimnisvoller Fremder auf, der sich als sein früherer Mitgefangener Salgado entpuppt ... - Wie in den beiden Vorgängerromanen dieses als Tetralogie angelegten Epos laufen auch hier viele Erzählstränge nebeneinander her, kreuzen und verknüpfen sich in Vor- und Rückblenden auf spannend abenteuerliche Weise. Das Thema des Autors ist politisch gesehen auch weiterhin der Franco-Faschismus und dessen Terrorregime, literarisch eingebunden in Ruiz Zafóns Liebe zum Buch an sich, die er mit so geheimnisvollen wie fantastischen Begebenheiten in Beziehung setzt. Absolut empfehlenswert! (Übers.: Peter Schwaar)

Josef Schnurrer

Josef Schnurrer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Der Gefangene des Himmels

Der Gefangene des Himmels

Carlos Ruiz Zafón
Fischer (2012)

402 S. : Ill., Kt.
fest geb.

MedienNr.: 366651
ISBN 978-3-10-095402-2
9783100954022
ca. 22,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: