Mein Garten im Winter

Die Garten-Autorin Brunhilde Bross-Burkhardt widmet sich in diesem Band dem Winter als besonderer Jahreszeit für alle Gartenbesitzer/-innen. Hauptsächlich geht es um die Vorstellung und Auswahl von Pflanzen, die gut mit Kälte, Staunässe Mein Garten im Winter und Dunkelheit zurechtkommen, aber auch optisch einiges zu bieten haben, z.B. durch leuchtend bunte Beeren, dekoratives Laub oder Winterblüten. Ein kleineres Kapitel widmet sich dem Gemüsebeet und typischen Pflanzen wie Feldsalat oder Kohl, die von Dezember bis Februar noch geerntet werden können. Das Buch besticht vor allem durch seine großformatigen und stimmungsvollen Bilder, die Lust auf einen winterlichen Gartenrundgang machen. Die Texte sind eher kurzgehalten und porträtieren hauptsächlich die empfehlenswerten Pflanzen mit ihren Eigenschaften und Bedürfnissen. Aspekte des Naturschutzes - z.B. das Liegenlassen von Laub für Tiere oder der Klimawandel und seine Folgen für den Garten - fließen immer wieder mit ein, stehen aber nicht ausdrücklich im Vordergrund. Der Fokus liegt eindeutig auf gestalterischen Elementen. Insofern ist das Buch vor allem für Leser/-innen interessant, die einen Garten neu anlegen und dabei seine Wirkung im Winter mitbedenken wollen. Einsetzbar ab größeren Beständen.

Vanessa Görtz-Meiners

Vanessa Görtz-Meiners

rezensiert für den Borromäusverein.

Mein Garten im Winter

Mein Garten im Winter

Brunhilde Bross-Burkhardt
Haupt Verlag (2020)

192 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig)
fest geb.

MedienNr.: 601884
ISBN 978-3-258-08172-4
9783258081724
ca. 29,90 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pr
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: