Krummer Hund

Er fragt, ob sie mit ihm Sushi essen will. Der Arzt hat gerade seinen Hund eingeschläfert und fragt jetzt seine Mutter, ob sie mit ihm Sushi essen will. Daniel kann es nicht fassen. Er sieht in dem Arzt den nächsten Lover seiner Krummer Hund Mutter, der für ein paar Wochen bleibt und dann verschwindet, sodass sie wieder in Depressionen stürzt. Der ewige Kreislauf bei ihnen zuhause. Daniel hat sich mittlerweile daran gewöhnt und versucht, den Typen aus dem Weg zu gehen, aber es tut im jedes Mal weh, wenn seine Mutter wieder verlassen wird. In der Schule ist Daniel, der zu unkontrollierbaren Wutausbrüchen neigt, eher ein Außenseiter und hauptsächlich mit seinem Freund Edgar zusammen. Der ist Künstler und teilweise etwas entrückt von der Welt. Was die beiden eint, ist auch ihr Hass auf Alina, genannt Princess Evil, eine Klassenkameradin, deren Hobby es scheinbar ist, über jeden in der Klasse herzuziehen. Als Daniel und Edgar zu einer Party eingeladen werden und tatsächlich hingehen, treffen sie auch dort wieder auf Alina und ihren Bruder. Am nächsten Morgen hat Daniel einen kompletten Filmriss, aber als er erfährt, dass Alinas Bruder auf dem Rückweg von der Party überfahren wurde, hat er einen schrecklichen Verdacht. Und vielleicht ist Alina ja auch gar nicht so gemein wie alle denken? Die Autorin gewährt ihren Leser/-innen in ihrem mit dem Peter Härtling-Preis ausgezeichneten Debüt tiefen Einblick in Daniels Gefühle und Beweggründe. Der Fokus liegt dabei auch auf der Charakterentwicklung und dem Verhältnis der Charaktere zueinander, welches sich bis zum Ende der Geschichte spürbar verbessert. Durch die Suche nach dem Mörder von Alinas Bruder und der Entwicklung der Beziehungen der Charaktere wird auch die Spannung erzeugt, die bis zum Ende hält. Gerne allen Büchereien empfohlen!

Julian Schirm

Julian Schirm

rezensiert für den Borromäusverein.

Krummer Hund

Krummer Hund

Juliane Pickel
Beltz & Gelberg (2021)

258 Seiten
kt.

MedienNr.: 604811
ISBN 978-3-407-75875-0
9783407758750
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: