Sehnsucht auf blauem Papier

Milli ist Heilpraktikerin, sie nimmt Menschen auf eine ganz besondere Art wahr und kann ihnen so auf ungewöhnliche Weise helfen, ihren Weg zu finden. Doch bei Milli selbst läuft nicht alles rund: Sie liebt seit langer Zeit den praktischen Sehnsucht auf blauem Papier Arzt Paul, der jedoch glücklich verheiratet ist. Doch dann stirbt Pauls Frau bei einem Unfall. Milli sucht nach einem Weg, um ihm in seiner Trauer beizustehen. Und so schreibt sie ihm ein Jahr lang Tag für Tag einen Brief. - Durch die Person Millis erhält das Buch einen Hang ins Esoterische, der jedoch nicht allzu sehr vertieft wird. Im Vordergrund stehen Pauls Trauerarbeit und Millis einfühlsames Wesen. Eine anrührende Geschichte mit leisen Tönen. Durchaus zu empfehlen.

Tina Schröder

Tina Schröder

rezensiert für den Borromäusverein.

Sehnsucht auf blauem Papier

Sehnsucht auf blauem Papier

Julia Fischer
Knaur (2014)

283 S.
fest geb.

MedienNr.: 578340
ISBN 978-3-426-65350-0
9783426653500
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: