Männer - erfindet. Euch. Neu

Der "moderne" Mann soll nichts weniger schaffen als die Quadratur des Kreises: ein empathischer Partner, aber beileibe kein Warmduscher, erfolgreich im Beruf und in der Kindererziehung, aber auch kompromissfähig und vielseitig Männer - erfindet. Euch. Neu interessiert. Kein Wunder, dass sich unter den Männern immer mehr Orientierungslosigkeit breit macht, was ihre eigene Identität anbetrifft. Autor Björn Süfke ist nicht nur selber Mann und kennt viele Probleme aus eigener Erfahrung, er arbeitet auch seit langen Jahren als Männertherapeut und hat schon zahlreiche Fortbildungen zum Thema "Mann" gehalten. In seinem neuesten Buch beschreibt er nicht nur in vielen konkreten Details, was es heute heißt, ein Mann zu sein. Er gibt auch viele Tipps und Anregungen, wie Männer sich im echten Sinne emanzipieren können und ihre Chancen nutzen lernen, um zu dem zu werden, was sie (und ihre Partnerinnen und Kinder) wirklich wollen: ein selbstbestimmtes Wesen, das ein erfülltes Leben führt und die von Familie und Gesellschaft an ihn gestellten Herausforderungen erfüllt. Süfke schreibt zudem in einem ebenso fachlich kompetenten wie unterhaltsamen und humorvollen Stil, sodass das Buch eine ebenso informative wie kurzweilige Lektüre ist - für Männer, aber auch durchaus für Frauen.

Günter Bielemeier

Günter Bielemeier

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Männer - erfindet. Euch. Neu

Männer - erfindet. Euch. Neu

Björn Süfke
Mosaik (2016)

399 S.
fest geb.

MedienNr.: 585233
ISBN 978-3-442-39291-9
9783442392919
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: So, Fa
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: