Bleibt der jetzt für immer?

Elmore Green ist gerne Einzelkind. Er hat ein Kinderzimmer für sich ganz allein, alle Spielzeuge darin gehören nur ihm, seine Jelly Beans kann er ganz allein aufessen und auch das Fernsehprogramm bestimmen. Doch dann kommt eines Bleibt der jetzt für immer? Tages einfach ein kleines Wesen dazu und alles ändert sich. Das Fernsehprogramm wird auf seine Wünsche abgestimmt, Elmores Sachen werden in Unordnung gebracht, seine Jelly Beans angelutscht. Und immer bekommt Elmore Green von seinen Eltern zu hören, dass er nicht böse sein soll, denn das kleine Wesen ist ja noch so klein. Haben sie dieses kleine Wesen etwa auch lieber als Elmore? Kann dieses kleine Wesen nicht dahin zurückgehen, wo es hergekommen war? Doch da kommt es noch schlimmer! Das kleine Wesen zieht mit seinem Bett in sein Kinderzimmer ein. Von nun an gibt es kein Entkommen mehr. Wenn da nicht plötzlich eines Nachts etwas passierte, das alles verändert und aus dem kleinen Wesen sein Bruder Albert wird. - Eine echte, ehrliche und liebevolle Geschichte um die leidige Entthronung eines Erstgeborenen und wie sich das Leben mit Geschwistern plötzlich ändert. Manchmal braucht es ein wenig Zeit, um sich damit zu arrangieren, und ehe man es sich versieht, kann man sich das Leben ohne Geschwister nicht mehr vorstellen. - Unbedingt empfehlenswert.

Sonja Hochhausen

Sonja Hochhausen

rezensiert für den Borromäusverein.

Bleibt der jetzt für immer?

Bleibt der jetzt für immer?

Lauren Child
Hanser (2016)

[16] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 587506
ISBN 978-3-446-25297-4
9783446252974
ca. 14,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 4
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: