Giraffe und dann ab ins Bett!

In diesem von Henrike Wilson ganz zauberhaft illustrierten Vorlesebuch erzählt der nicht nur in Israel bekannte Autor 15 Gutenachtgeschichten, die sich allesamt durch Originalität und hohe Qualität auszeichnen. Der Autor hat kleine Giraffe und dann ab ins Bett! Kinder sehr genau beobachtet und sich in ihre Gedanken und Gefühlswelt hineinversetzt. Voller Empathie und mit großem Einfühlungsvermögen erzählt er meist von einem Vater und seinem kleinen Sohn. Es sind durchweg Ereignisse, die den kleinen Zuhörern bekannt vorkommen dürften. Einmal will Ruthi nicht aufstehen und in den Kindergarten gehen. Interessant, wie der Vater damit umgeht. Oder es verschwinden plötzlich alle möglichen Gegenstände im Haus, Papas Brille, Mamas Schal. Was ist des Rätsels Lösung? Jonathan spielt Detektiv. Und Joram würde so gerne einen Brief bekommen. Was ist zu tun? - Ein originelles und durchweg liebenswertes Buch, zum Vorlesen sehr gut geeignet.

Helmer Passon

Helmer Passon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Giraffe und dann ab ins Bett!

Giraffe und dann ab ins Bett!

David Grossmann. Mit Ill. von Henrike Wilson
Hanser (2018)

106 S. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 595418
ISBN 978-3-446-26053-5
9783446260535
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 6
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: