Am Ball bleiben

Teamgeist und Selbstvertrauen sind notwendige Einstellungen, die verantwortlich für die Mentalität von Kindern sind und die sie erfolgreich werden lassen. Diese These vertritt Thomas Eglinski, Leiter des Deutschen Fußball-Internats, Am Ball bleiben und überträgt Methoden aus dem Balltraining auf das Miteinander in den Familien. Natürlich sind die Themen und Fragen nicht neu, etwa das Kindern Grenzen gesetzt werden, dass sie Verantwortung übernehmen oder sich an Regeln halten. Aber die Übernahme diverser Trainermethoden ist ungewöhnlich. So werden im ersten Teil (1. Halbzeit genannt) die Grundlagen von gutem Coaching beschrieben (z.B. Spielerbeobachtung und Meistertraining). In der 2. Halbzeit geht es um das Mentalitäts-Trainingsprogramm (z.B. Selbstvertrauen, Ziele, Verantwortung). Gut lesbar und für Eltern motivierend, die Erziehung als Trainingslager begreifen können und mit Fußballwissen etwas anfangen. Ab mittleren Beständen denkbar.

Michael Müller

Michael Müller

rezensiert für den Borromäusverein.

Am Ball bleiben

Am Ball bleiben

Thomas Eglinski mit Erika Thimel
hanserblau (2019)

237 Seiten
kt.

MedienNr.: 597077
ISBN 978-3-446-26196-9
9783446261969
ca. 15,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Pä
Diesen Titel bei der ekz kaufen.
Titel der Ausgabe:
Auszeichnung: